Walmart verwendet UL The Wercs, um Produkte zu analysieren und Nachhaltigkeit zu fördern

Kategorien: Kundenberichte, Highlights, Leitfaden für nachhaltige Beschaffung 6. Juni 2016

Walmart wurde im Jahr 1962 gegründet und ist zu einem der größten Anbieter von allgemeinen Handelswaren und Lebensmitteln in der Welt geworden. Mit einem Jahresumsatz von über 400 Milliarden US-Dollar beschäftigt Walmart mehr als 2 Millionen Mitarbeiter in 28 Ländern. Einer von Walmarts Zielen als Unternehmen ist es, Produkte zu verkaufen, die Menschen nützen und die Umwelt erhalten. Walmart verkauft eine breite Palette chemischer Produkte, von Motoröl bis zu Waschmitteln. Walmarts Herausforderung besteht darin, einen genaueren Blick auf diese Produkte zu werfen und Wege zu finden, um die Chemie der Produkte zu verbessern und gleichzeitig Kosten und Wirksamkeit zu berücksichtigen. Walmart brauchte einen Weg, um sich die Bestandteile eines Produktes genau anzusehen, der dafür sorgte, dass die chemischen Formulierungen der Zulieferer sicher blieben, während nach wie vor detaillierte Daten ausgewertet wurden.

 

Lösung

Um ihrem Bedarf an chemischen Formulierungsanalysen zu begegnen, begann Walmart im Jahr 2006, GreenWERCS zu verwenden. GreenWERCS ist ein automatisiertes Tool, das entwickelt wurde, um die Umweltverträglichkeit von Chemieprodukten zu bestimmen. Das Tool ermöglichte die Sammlung von Rezepturdaten der Lieferanten und stellte Walmart regulatorisch vorgegebene Informationen zur Verfügung. Im Jahr 2008 wurde GreenWERCS damit beauftragt, mit einer anderen Art Analyse zu beginnen, die Bestandteile eines Produkts mit einer Gruppe von Chemikalienlisten verglich, die von Walmarts Stakeholder-Gruppe, dem Chemical Intensive Products Network, ausgewählt wurden. Indem die Informationen genutzt wurden, die von GreenWERCS bereits gesammelt worden waren, konnte Walmart die Ergebnisse aus den Listen der ausgewählten CMR-Stoffe und PBTs sehen, und für mehr als 400.000 UPCs wurde eine numerische Punktzahl abgeleitet.

 

Aktion

Im Jahr 2009 wurde GreenWERCS für die Nutzung durch Lieferanten verfügbar. Jetzt sind Lieferanten in der Lage, ihre Produkte zu sehen, und von ihrer Seite wurden einige Maßnahmen getroffen, um falsche Informationen zu korrigieren und Inhaltsstoffe zu verbessern, was beides die Gesamtergebnisse verbesserte. Das GreenWERCS Tool ist zu einem Eckstein für die Bewertung der Nachhaltigkeit chemischer Produkte geworden und wird neben anderen wichtigen Nachhaltigkeitsattributen für einen stärkeren, breiter ausgelegten Nachhaltigkeitsindex verwendet.

 

Über

Bewerten Sie die Gesundheits- und Umwelteigenschaften der Chemikalien in Ihren Formulierungen auf einfache Art und Weise. Die GreenWERCS Software wertet Inhaltsstoffe schnell aus – entweder unter Bezugnahme auf eigene oder auf solche Kriterien, die von der Industrie akzeptiert werden.

 

Ein benutzerdefinierter Ansatz für die ökologische Bewertung

Die einzigartigen Eigenschaften von GreenWERCS ist unsere benutzerdefinierte Konfiguration.

Da jedes Unternehmen in Bezug auf sichere Chemikalien seine eigenen Kriterien hat, ermöglicht Ihnen GreenWERCS, auf einfache Weise und basierend auf den wachsenden Nachhaltigkeitsanforderungen Ihres Unternehmens Ihren eigenen Algorithmus zu entwickeln.

Am Ende ist GreenWERCS das dynamische Tool, das sich an die sich ständig verändernde regulatorische und rechtliche Landschaft anpasst, um zu gewährleisten, dass Ihr Unternehmen der Sicherheit verpflichtet bleibt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Dies sind die persönlichen Meinungen von UL-Mitarbeitern und ihren Gästen und sollten nicht als repräsentative Meinungen von UL-Kunden, Lieferanten oder anderen Beziehungsgruppen verstanden werden.